RSS-Feed   Sitemap  

Kostenloses Girokonto für Freiberufler

Ein empfehlenswertes Girokonto für Freiberufler ist das kostenlose Girokonto DKB-Cash der Deutschen Kreditbank AG, einer Tochtergesellschaft der Bayerischen Landesbank, kurz BayernLB.

Jeder Freiberufler benötigt heute ein Girokonto, denn nahezu alle Zahlungsverkehrsvorgänge, inklusive der Gehaltsbuchung, werden heute unbar ausgeführt. Um für ein solches Konto keine Gebühren zahlen zu müssen, lohnt sich die Eröffnung des Girokontos der Deutschen Kreditbank (DKB) mit der Bezeichnung DKB-Cash. Dieses Konto ist, wie bereits erwähnt, vollkommen kostenlos.

[ www.dkb.de ]

Kostenlose VISA-Kreditkarte

Die Kontoführung erfolgt grundsätzlich online. Hier kann der Kontoinhaber dann seine Kontoumsätze abfragen, sowie Überweisungen ausführen. Das DKB-Cash bietet aber noch ein ganz besonderes Highlight. Im Zusammenhang mit dem Konto erhalten Kontoinhaber nämlich eine VISA-Kreditkarte. Diese wird nicht nur kostenlos zur Verfügung gestellt, mit ihr sind auch Bargeldabhebungen an Geldautomaten kostenlos. Und dies nicht nur innerhalb Deutschlands oder Europas, sondern weltweit!

Für Guthaben, welche auf das Kreditkartenkonto eingezahlt werden, gewährt die DKB zusätzlich eine marktgerechte Verzinsung. Dieses Geld wird quasi als Tagesgeld, also jederzeit verfügbar, angelegt. Je nach Kundenwunsch ist hier dann auch ein Dauerauftrag für das monatliche Sparen möglich.

Girokonto mit geringen Dispozinsen

Im Rahmen der Girokontoeröffnung wird den Kunden der DKB Bank auch ein standardisierter Dispositionskredit eingeräumt. Hierzu ist bei Kontoeröffnung lediglich ein Einkommensnachweis einzureichen, der nicht älter als drei Monate ist. Der Dispokredit ermächtigt den Kunden dann, das Konto bis zur angegebenen Höhe überziehen zu dürfen. Und zwar ohne weitere Rücksprache mit der DKB. Nach dem ersten Gehaltseingang wird der Dispositionskredit auf dem DKB-Cash Girokonto dann an die Höhe des Gehalts angepasst. Für den Dispo wird maximal das Dreifache des Nettogehalts gewährt. Kunden, die ihren Dispositionskredit anpassen wollen, können dies online tun.

Neben der einfachen Einrichtung des Dispokredites auf dem Girokonto DKB-Cash überzeugt auch der geringe Zinssatz, welcher oftmals unter dem Zins mancher Ratenkreditangebote der Banken vor Ort liegt.

Im Vergleich hierzu berechnen Filialbanken häufig fast den doppelten Zinssatz. Daher ist es problemlos möglich, mit dem Dispositionskredit der Deutschen Kreditbank auch einmal größere Geschäftsausgaben zu finanzieren. Bei höherem Kreditbedarf hat die DKB dann einen Privatkredit im Angebot, der ebenfalls durch geringe Zinsen überzeugt.

powered by Kleinunternehmer-Regelung.de